Bericht

95. Schwyzer Kantonales Schwingfest Sattel

Am Schwyzer Kantonalen auf dem Sattel, konnte ich meine Kranzfestsaison mit dem zweiten Schlussrang beginnen.

Bei tollen Wetterbedingungen führte der Schwingerverband am Mythen das Schwyzer Kantonale durch. Der erste und zweite Wettkampf gegen Schuler Christian und Gwerder Christian konnte ich nach kurzer Gangdauer für mich entscheiden. Der Kampf vor dem Mittag, welcher ich gegen Nötzli Reto hatte, fiel mir ein wenig schwieriger, durch seine starke Technik und seinem Ehrgeiz konnte er mich beinahe zweimal gewinnen. Umso mehr freut es mich, dass ich mich gut verteidigen konnte und der Gang gestellt ausfiel. Die drei Aufeinandertreffen am Nachmittag konnte ich gegen Schuler Philipp, Gwerder Carlo und Reichmuth Marco gewinnen.

Ich bin rundum zufrieden mit meiner Leistung, welche ich beim Start der Kranzfestsaison zeigen konnte.

Herzliche Gratulation dem Festsieger Mathis Marcel, wie auch allen Entlebucher Kranzgewinnern, besonders dem Neukranzer Schmid Simon zu ihrem Erfolg.

Grab Martin, beendete gestern seine bestaunenswerte Schwingerkarriere, ihm wünsche ich nur das Beste für die Zukunft.

Für das Rind "Soda",  das von Lüönd Peter PIT Betonpumpen AG Sattel SZ ​und Lüönd Adolf Jun. Baggerarbeiten Sattel SZ gespendet wurde, möchte ich ein grosses Dankeschön aussprechen.

Am kommenden Donnerstag findet vom Entlebucher Schwingerverband organisierte Schybischwinget in Escholzmatt statt. Ich freue mich auf freudige Begegnungen mit euch.

Ein weiterer Erfolg durfte ich feiern, am vergangenen Freitag bestand ich die Jagdprüfung, auf die ich mich seit mehreren Monaten vorbereitete.

 

Foto: Eveline Wicki

Notenblatt

+ 10.00
Schuler Christian***
+ 9.75
Gwerder Christian**
- 9.00
Nötzli Reto***
+ 9.75
Schuler Philipp**
+ 9.75
Gwerder Carlo**
+ 10.00
Reichmuth Marco**

neue Berichte

Bericht

Bericht